WebTerm
Terminologiesammlungen aus Diplomarbeiten an der Fachhochschule Köln
English


Benutzungshinweise

Die Datenbank besteht aus drei Teilen - der Terminologie- bzw. Literaturliste, der Darstellung des Begriffssystems und den termino-logischen Einträgen bzw. Quellen-angaben - und ist zudem mit einer Suchfunktion ausgestattet.  
 

Sprachauswahl und
Eingabe von Suchbegriffen


Das Formular oben links dient zur Auswahl der Sprachrich-tung (1), zur Wahl zwischen Terminologie- oder Literatur-liste (2) und zur Eingabe von Suchbegriffen (3).


Die Fuzzysuche (4)


Mit Hilfe der Fuzzysuche können Sie nach Begriffen suchen, die Ihrem Suchbegriff ähnlich sind bzw. in denen der Suchbegriff teilweise oder ganz enthalten ist. Zu dem Zweck können Sie den Übereinstimmungsgrad (Fuzzy-Index) eingeben. Je kleiner der Übereinstimmungsgrad ist, desto mehr Begriffe erhalten Sie bei der Suche.

Da nicht nach sinnverwandten Begriffen gesucht wird, sondern nach in beiden Begriffen vorhandenen Buchstaben, kommt es vor, dass die ermittelten Begriffe inhaltlich nicht direkt mit dem Suchbegriff zusammenhängen.


Die Terminologieliste

Mit der alphabetisch sortierten Liste können Sie direkt auf die Einträge zu den einzelnen Begrif-fen zugreifen, die Ihnen dann im rechten Bild-schirmfeld angezeigt werden. Außerdem erhal-ten Sie einen Überblick über die in der Datenbank enthaltenen Begriffe. Begriffe in Klammern sind Gliederungseinträge oder, in seltenen Fällen, einfache Einträge ohne grammatische Angaben, Definitionen oder Kontexte.

   

Die bibliographische Liste

Die ebenfalls alphabetisch sortierte bibliographische Liste enthält alle in den Einträgen verwendeten Quellenangaben, in der Regel bestehend aus Autorenname und Erscheinungsjahr.

Durch Anklicken gelangen Sie zu dem entsprechenden Literatureintrag:


Das Begriffssystem

Im rechten Bildschirmfeld ist zunächst das Begriffssystem abgebildet, in dem die in der Datenbank vorhandenen Begriffe zueinander in Beziehung gesetzt sind.

Das Begriffssystem ist einfach zu bedienen:

  • Mit einem Klick auf + an einer Verzweigung öffnen Sie den/die in der nächsten Stufe untergeordneten Begriff/e.
  • Mit einem Klick auf – schließen Sie diese Verzweigung.
  • Mit einem Klick auf den Begriff gelangen Sie in den Eintrag zu dem Begriff.

Begriffe in Klammern sind Gliederungs-einträge oder, in seltenen Fällen, einfache Einträge ohne grammatische Angaben, Definitionen oder Kontexte.


Die terminologischen Einträge

Der Kopf enthält allgemeine Informationen zu der Datenbank, wie das Fachgebiet, den Lenoch-Code, den/die Autor/in und die Notation des Eintrags, die seine Position im Begriffssystem bestimmt, sowie in einigen Fällen eine Anmerkung oder einen Kommentar zu dem Eintrag.

Es folgen die Benennungen zu dem Begriff in beiden Sprachen, die mit der jeweiligen Landesflagge gekennzeichnet sind.

Die Benennungen werden durch Definitionen und Kontexte erläutert, deren Quellen in Kurzform angegeben sind.

Von der blaugefärbten Quellen-angaben gelangen Sie durch Anklicken zum vollständigen bibliographischen Eintrag.
 


Die Definitionen und Kontexte enthalten oft blaugefärbte Links zu anderen Begriffen der Datenbank. Klicken Sie sie an, erscheint der entsprechende Begriff im Formular oben links (s. o.) als Suchbegriff (3); darunter wird eine Liste mit dem Eintrag sowie ähnlichen Begriffen angezeigt, die durch die Fuzzy-Suche ermittelt wurden. Hierbei wird der oben angegebene Übereinstimmungsprozentsatz (4) angewandt.


Projektbeschreibung zu den
Terminologiesammlungen
Institut für Informationsmanagement


© 27.11.2007 IIM FH Köln
inke.raupach@fh-koeln.de
http://www.f03.fh-koeln.de/fakultaet/iim